220 Jahre Neuenegg – Bern

Die Musterung


Nachdem die Franzosen sich langsam der Fertigstellung nähern, wird es Zeit, die Musterung bei den Truppen der Stadtrepublik Bern durchzuführen. Nach einigem Suchen hatte ich mich für Perry Minis aus der AWI-Reihe entschieden. Dort sind alle passenden Uniformen und die meisten Waffen zu finden. Zudem sind die Figuren wie von den Perry-Zwillingen gewohnt sehr detailliert und abwechslungsreich gestaltet.

Ein ganzer Haufen ist da schon zusammengekommen: 

  

So hatte ich eine grössere Anzahl diese Figuren schon vor einiger Zeit bestellt und sie nun hervorgeholt, gewaschen und sortiert.























Das erste Kontingent soll einen Teil der Scharfschützen der Kompanie Tscharner darstellen, welche am 4. März 1798 den weiteren Vormarsch der Franzosen aufhielten und dann den Gegenangriff am 5. März tatkräftig unterstützten. 


Liste nach ‚Chosen Men‘: 



Bern                                                                  215Pkt


Major                                                                                 40Pkt    
             
Scharfschützen
– Leutnant, Korporal, Trommler und 2 Scharfschützen     70Pkt

Scharfschützen
– Wachtmeister und 4 Scharfschützen                                60Pkt

Füsiliere
– Wachtmeister und 4 Füsiliere                                           45Pkt


Die Berner stelle ich nach der Liste der Briten auf. Die Riflemen (für Scharfschützen und Jäger) und die Infanterie scheinen mir da sehr passend von den Werten her. Sollte irgendwann auch noch der Berner Landsturm dazukommen, nehme ich dafür die Werte der Preussischen Landwehr. 

Das erste Kontingent der Berner








Dieser Artikel stammt von einer der angeschlossenen Quellen. Bitte honoriere die Arbeit der Autoren indem du ihren Webseite besuchst.

Artikelquelle besuchen
Autor:

Sid’s Tabletop Projects
Sid’s Tabletop Projects
Sid’s Tabletop Projects

Powered by WPeMatico

Anzeige: