Der Schrecken aus dem Amazonas

Im Jahre 1954 kam ein Abenteuerfilm der seines gleichen suchte -Der Schrecken aus dem Amazonas-  der bis heute Kultstatus genießt und nicht zuletzt als Geheimtipp gilt!
In einem abgelegen Gebiet im Amazonas findet der genannte Forscher Dr. David Reed (Richard Carlson) eine versteinerte unbekannte Krallenhand.
Mit einem Team das unterschiedlicher nicht sein könnte, beginnt dann die suche in den tiefen des Amazonas nach dem Unbekannten. Dieses findet mit Hilfe eines alten Klipper mit dem Namen Rita unter der Führung des schrulligen Kapitän Lucas statt.
Während einer kleinen Pause auf dem Amazonas, als das Schiff zum Stillstand kam, kühlte sich Kay Lawrence (Julie Adams) die einzige weibliche Person auf dem Schiff im Fluss des Amazonas ab. 
In der sogenannten Schwarzen Lagune, in der noch nie ein Mensch lebend zurück fand. 
Unter der ständigen Beobachtung des Kiemenmenschen, der es nun auf die Wunderhübsche Dame abgesehen hat.
Nach einigen vergeblichen Angriffen des Kiemenmenschen auf die Besatzung bei der ein Matrose ums Leben kam , entführte er die Frau in seinen Unterschlupf.
Da ich euch nun schon viel zu viel verraten habe, werde ich den Schluss euch natürlich nicht verraten, denn auch so, habt ihr noch viel zu erleben mit der Crew und dem Kiemenmenschen.

Der Film gruselt aus heutiger Sicht niemanden mehr, was damals in den 50er natürlich anders ausgesehen haben muss. Ich als Fan dieser B-Movie Filme und alles rund um die 50er Jahre ist es natürlich ein Muss ihn in meiner Sammlung haben zu dürfen.
Die Aufnahmen des Amazonas und der Unterwasserlandschaft lässt einen schon staunen was früher schon möglich war. 
Das Bild und der Ton ist für einen Film in diesem alter sehr gut und auf Blu Ray passend zur Nostalgie.

Die Legendäre Rita
Blu Ray ansichten

Dieser Artikel stammt von einer der angeschlossenen Quellen. Bitte honoriere die Arbeit der Autoren indem du ihren Webseite besuchst.

Artikelquelle besuchen
Autor: Die Blubber EckeDie Blubber EckeDie Blubber Ecke

Powered by WPeMatico

Anzeige: