Kleinkram und Bases

Kleinkram und Bases

Viel fehlte letzte Woche ja nicht mehr, um die Figuren zu komplettieren. Das ließ mich hoffen, die Legion alsbald einsatzklar zu bekommen.

Gladius, Pilum und Bases

Das Schwert führen die Herren Römer ja nicht in der Hand, es steckt aufgeräumt in der Scheide. Dieselbe ich zumeist in der Farbe der Kleidung verziert. Es ist eine Art Besatz auf der Scheide, welche als Akzent aber sehr gut ausschaut. In diesem Fall wollte ich dieselbe in Blau haben.

Analog zur Kleidung setzte ich zwei Striche Revell Aquacolor Himmelblau darauf. Nach dem Trocknen strich ich mit Citadel Contrast Colour Ultramarines Blue darüber. Das genügte.

Das Pilum gestaltete sich aufwändiger. Das Pilum grundierte ich am Schaft mit Revell Aquacolor 36314 Beige, darauf kam nach dem Trocknen ein dünner Wash mit Lederbraun. Damit war das Holz des Schaftes hinreichend bemalt.

Der Metallpart des Pilum bekam Aluminium ab. An der Stelle, an der der Holzschaft an das Metall stößt, setzte ich noch einen Black Wash auf den Metallblock, der offenbar Schaft und Spitze verband. Dort sind wohl Nägel hineingetrieben, deren Konturen durch den Black Wash erhaben wirken.

Auch am Ende des Holzschafts findet sich eine Metallspitze, welche wohl meist auf dem Boden aufsetzt. Diese wird ebenfalls mit Aluminium bemalt, nach dem Trocknen dann mit dem Black Wash behandelt.

Lederriemen und Gürtel bemalte ich mit der 36185 Braun, einem orangigen Farbton.

Die Base der Legionäre

Die Base setzte ich wie schon bei den ersten Figuren in die Mittelmeerregion. Diese grundierte ich mit Revell Aquacolor Afrikabraun, das ich nach dem Trocknen mit Weiß trockenbürstete. Die Steine bemalte ich Weiß, auf die ich dann einen Wash Pale Grey auftrug. Die helleren Teile der Steine ließ ich schließlich mit stark verdünnter Weiß noch ein wenig aufhellen, so dass einige Stellen tatsächlich strahlend weiß sind. Die kleinen Büschels stammen von Woodland Scenics.

Auftrag der "Afrikabraun" auf die Base.

Auftrag der „Afrikabraun“ auf die Base.

Die Truppe mit grundierten Bases.

Die Truppe mit grundierten Bases.

Wichtig: die Reste von Strukturpaste unter der Base und auch die dort haftenden Farbreste müssen abgeschmirgelt werden. Sonst haftet die selbstklebende Magnetfolie dort nicht richtig.

Wichtig: die Reste von Strukturpaste unter der Base und auch die dort haftenden Farbreste müssen abgeschmirgelt werden. Sonst haftet die selbstklebende Magnetfolie dort nicht richtig.

Hier wurde der "Pale Grey Wash" auf die Steine aufgetragen.

Hier wurde der „Pale Grey Wash“ auf die Steine aufgetragen.

Für die Büsche wird vor dem Auftrag an der Pflanzstelle ein Tupfen PONAL-Dünger aufgebracht.

Für die Büsche wird vor dem Auftrag an der Pflanzstelle ein Tupfen PONAL-Dünger aufgebracht.

Dann setzt man die Büsche von Woodland Scenics einfach drauf. Die wachsen in 30 Minuten felsenfest an.

Dann setzt man die Büsche von Woodland Scenics einfach drauf. Die wachsen in 30 Minuten felsenfest an.

Und so sehen die fertigen Krieger (ohne Schild...) aus.

Und so sehen die fertigen Krieger (ohne Schild…) aus.

The post Kleinkram und Bases appeared first on Pink-Unicorn.tv: Little crazy, Lots of fun, No limits.

Powered by WPeMatico

Dieser Artikel stammt von einer der angeschlossenen Quellen. Bitte honoriere die Arbeit der Autoren indem du ihren Webseite besuchst.

Artikelquelle besuchen
Autor: Sturmi / Pink-Unicorn.tv: Little crazy, Lots of fun, No limits

Anzeige:
Eis.de