Rezension: Tales of Xadia (Fandom Tabletop) – Von Netflix auf den Spieltisch

Rezension: Tales of Xadia (Fandom Tabletop) – Von Netflix auf den Spieltisch

Zwischen bunten Leuchtkröten, Drachen, dunkler Magie und dem Versuch, Frieden nach einem alten Konflikt zu finden. Mit Tales of Xadia ist es möglich, in die verspielte Welt von Dragon Prince einzutauchen. Das auf dem Cortex-System basierende Regelwerk versucht einen neuen Ansatz im klassischen High Fantasy-Genre.

Dieser Beitrag wurde von Gastautor*in geschrieben

Powered by WPeMatico

Dieser Artikel stammt von einer der angeschlossenen Quellen. Bitte honoriere die Arbeit der Autoren in dem du ihren Webseite besuchst.

Artikelquelle besuchen
Autor: Gastautor*in /

Pen&Paper – Rezensionen Archive – Teilzeithelden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige:
Eis.de