Stefans Top 100 – 2017: Plätze 39 – 41


Platz 39 – Keyflower (23/26/4)



Auch Keyflowerbefindet sich auf einem stetigen Weg nach unten. Denn auch dieses Spiel ist das Opfer meines üblichen Problems, zu wenig Zeit für zu viele Spiele. Allerdings habe ich mir vorgenommen das im nächsten Jahr etwas zu ändern, dazu aber an anderer Stelle mehr.
Ich halte Keyflowernämlich für ein klasse Spiel das unbedingt öfters auf den Tisch kommen muss und auch soll. Schließlich habe ich hier auch noch eine Erweiterung und die will ja auch gespielt werden.
Platz 40 – Orleans (44/-/-)




Orleans ist einer von den Gewinnern in diesem Jahr, denn schließlich ging es ein paar Plätze weiter hoch. Gar nicht so einfach bei all den Neuzugängen.
Ich habe hier noch die beiden Erweiterungen für Orleans liegen. Natürlich unbespielt, wie so vieles. Aber auch Orleans was sehr schnell einer meiner Favoriten, als ich von diesem Spiel gehört habe. Daher denke ich, dass es einfach öfters auf den Tisch kommen muss, dann klappt es auch mit den Top 20….

Platz 41 – Die Zünfte von London (-/-/-)




Ein Neueinisteiger dem man das Potenzial wohl nur bedingt zugetraut hat. Ich zumindest. Zumal man auch nicht wirklich viel mehr über diesen Titel hört. Schade eigentlich denn bei uns kam er nach der ersten Partie bereits gut an.
Dabei haben wir das eine oder andere sogar falsch gespielt, aber das hat das Spiel nur unwesentlich verfälscht. Ich muss das unbedingt mal wieder spielen, aber das gilt ja leider für so viele gute Spiele in meinen Regalen…

Dieser Artikel stammt von einer der angeschlossenen Quellen. Bitte honoriere die Arbeit der Autoren indem du ihren Webseite besuchst.

Artikelquelle besuchen
Autor: Stefan GlaubitzBamh!Bamh!Bamh!

Powered by WPeMatico

Anzeige: