Rubicon Models Sd.Kfz. 251/1 Ausf. C

Gestern gab es das kurze Befehlsfahrzeug Sd.Kfz. 250/3, heute hat das Sd.Kfz. 251/1 Ausf. C von Rubicon Models die Möglichkeit in der Review zu glänzen.

Die Sd.Kfz. 251 Baureihe war als mittlerer Schützenpanzerwagen vorgestellt und entworfen um Panzergrenadiere in die Schlacht zu bringen. Mit mindestens 15.000 gebauten Exemplaren (inklusive verschiedener Varianten) ist der Sd.Kfz. 251 das meistgebaute deutsche Halbkettenfahrzeug des Kriegs. Es wurde häufig einfach nur als Hanomag bezeichnet, und das von Alliierten als auch Achsenmächten. Bis 1943 war die Ausf. C des Sd.Kfz. 251/1 die meistgebaute Ausführung und wurde später durch die Ausf. D mit vereinfachten Formen fortgesetzt, ähnlich wie der Wechsel beim Sd.Kfz. 250 Ausf. A zur Ausf. B.. Hauptunterschied zwischen der Ausf. C und Ausf. D waren der Wegfall der Trapezförmigen Aufbauten an der „Nase“ sowie die Reduzierung der angewinkelten Platten. Insgesamt gab es vom Sd.Kfz. 251 mindestens 22 verschiedene Varianten, die alle unterschiedliche Rollen abdecken, wie bspw. Sd.Kfz. 251/7 Pionierpanzerwagen mit sPzB 41, dem 251/3 Funkpanzerwagen oder der Sd.Kfz. 251/16 Flammpanzerwagen. Zu manchen dieser Sets, wie bspw. dem /7 oder /3 bietet Rubicon Erweiterungssets auf Basis dieses Bausatz (bzw. der Ausf. D) an. Manche Varianten wurden ausschließlich auf den Fahrzeugen der Ausführung D gefertigt. Nach dem Krieg wurde das Sd.Kfz. 251 von Tatra und Praga für die tschechoslowakischen Streitkräfte weiter produziert.

Dieser Bausatz enthält den Sd.Kfz. 251/1 in der Ausführing C, mit zwei Maschinengewehrvarianten (MG34 und MG42), offenen und geschlossenen Hecktüren und zwei unterschiedlichen Abdeckungen (halboffen und geschlossen). Der Bausatz kostet etwa 23 Euro und ist als ABS Kunststoff Set im Maßstab 28mm / 1:56 gehalten. In der Box sind zwei Gussrahmen mit allen oben genannten Optionen enthalten, eine Bauanleitung und ein Bogen mit Wasserschiebebildern.

Sd.Kfz. 250). Die optionalen MGs, zur Auswahl stehen MG34 und MG42, wurden nicht verbaut.

zusätzlichen umfangreichen Accessoir-Rahmen für deutsche Fahrzeuge an. Guss und der Detailgrad sind bei beiden Sets überzeugend und der Preis ist sehr ähnlich. Unterm Strich bleibt es eine Wahl des persönlichen Geschmacks bzw. was sich besser in das Gesamtprojekt einbindet. Wobei man die beiden auch in einer Armee mischen kann, da beide Hersteller das Fahrzeug gut abgebildet haben.

Um es zusammenzufassen, Rubicon hat hier eine gelungene Abbildung des Sd.Kfz. zu einem angemessenen Preis umgesetzt. Zusammen mit den Varianten und Erweiterungen hat man hier eine sehr breite Auswahl. Und all dies in Plastik, anstelle von Resin bzw. Hybridbausätzen, das dürfte für viele ein klares Plus für die Kaufentscheidung sein.

Link: Rubicon Models

Dieser Artikel stammt von einer der angeschlossenen Quellen. Bitte honoriere die Arbeit der Autoren indem du ihren Webseite besuchst.

Artikelquelle besuchen
Autor: Dennis B.chaosbunker.dechaosbunker.dechaosbunker.de

Powered by WPeMatico

Anzeige: